Wir kaufen Ihre Schmuckstücke! Tel.: 02841 - 9997744
(Täglich, auch am Wochenende 8:00 - 20:00 Uhr*)

Ankauf Antik NRW

Georg Schomaker

Kunst- und
Antiquitätenhandel
Ankauf von ausgesuchten Gemälden, Kunst und antiken Ikonen
  • herend-ankauf.jpg
Ankauf-Antik-NRW (Georg Schomaker) - wir kaufen im gesamten Ruhrgebiet, am Niederrhein und im Köln-Bonner Raum Kunst und Gemälde. Neben dem Gemälde-Ankauf interessieren uns auch Antiquitäten und antikes Interieur wie Silber und Porzellan. Wir besuchen Sie auch in Duisburg, Essen, Dortmund, Oberhausen, Bochum, Castrop-Rauxel, Kaarst, Neuss, Velbert, Düsseldorf, Düren, Leverkusen, Köln, Bonn, Aachen, Euskirchen, Hagen, Lüdenscheid, Arnsberg, Herne, Hamm, Dinslaken, Wesel, Bochholt, Borken, Geldern, Goch, Kevelaer, Kleve, Nettetal, Hamminkeln, Emmerich, Recklinghausen, Datteln, Lünen, Haltern, Kamen, Hamm, Grevenbroich, Solingen, Wuppertal, Hilden, Remscheid, Dormagen, Bergisch-Gladbach. Wir freuen uns auf Ihren Anruf, Ihre email oder Ihren persönlichen Besuch bei uns im Hause in Moers. Bitte benutzen Sie auch unser Anfrageformular für ein Antik-Ankauf-Angebot.

Herend Porzellan Ankauf - weil Herend uns interessiert!

Im Bereich Herend Porzellan Ankauf interessieren wir uns für Dekore aus der ältesten Porzellanmanufaktur Ungarns und gleichzeitig einer der wichtigsten in Europa. Die Geschichte der Herend Porzellanmanufaktur beginnt - wie auch so viele andere - im 19. Jahrhundert. Im Jahre 1829 wird die Porzellanfabrik vom Keramiker Vinzenz Stingl in Herend gegründet. Ihren Namen hat die Herend Porzellanmanufaktur also nicht von ihrem Gründer, wie zum Beispiel die Goldscheider Keramik. Die Kleinstadt Herend im Nordwesten Ungarns ist Namensgeber und bis heute Sitz des mittlerweile großen Unternehmens. Noch ein Unterschied, zum Beispiel zum Hause Goldscheider: Herend Porzellan gibt es auch heute noch, die Firma hat ca. 1.700 Mitarbeiter und damit halb so viele, wie die Stadt Herend Einwohner hat.

Verkauf der Manufaktur durch Stingl

Gleichwohl wechselte recht bald nach der Gründung wegen finanzieller Nöte der Besitzer, Moritz Fischer, ebenfalls ein Ungar. Er sorgte für den eigentlichen Schub des Unternehmens, indem er vor allem die Aristokraten des Landes - damals noch Österreich-Ungarn - für sich und seine Produkte erschloss. Diese waren, neben klassischer Tafelkeramik, vor allem asiatische und europäische Services für die Speisetafeln der gehobenen Herrschaften des Adels. Namhafte Kunden wie Königin Victoria von England oder Kaiser Franz Joseph von Österreich waren zum Teil selbst auch Namensgeber eigener Herend Porzellan-Produkte, wie zum Beispiel VBO Victoria oder die Herend Victoria Sonderreihen oder das Service für Schloss Gödöllö.

Internationaler Aufstieg

Die ersten großen Erfolge erlaubten Fischer und Herend Porzellan insgesamt, eine geschäftliche Basis zu errichten, auf der man sich auch einmal Zeit für eigene Kreationen nehmen konnte. Bald schon wurde Herend Porzellan auf den großen Weltausstellungen des 19. Jahrhunderts vorgestellt und auch ausgezeichnet. Einige der Porzellan-Dekore mit prominenten Namensgebern aus der heute mittelbaren europäischen Adelsgeschichte werden noch heute hergestellt.

Neuerlicher Verkauf zur Jahrhundertwende

Mit der Wirtschaftskrise in der 1870er-Jahren geriet das bis dato gut und solide aufgebaute Unternehmen an den eigenen finanziellen Problemen zu scheitern. Bevor die Porzellan-Firma zerbracht, verkauften die mittlerweile in der Verantwortung stehenden Söhne Fischers das Unternehmen. Es wurde in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und von Fischers Enkel weitergeführt, der es wieder zu alter Stärke führte und die althergebrachten Eigenkreationen wieder anschob. Mit Ablauf der Ersten Weltkrieges stiegen nun auch internationale Investoren bei Herend Porzellan ein und die Manufaktur exportierte wieder in mehrere Länder.

Geschichte nach dem Zweiten Weltkrieg bis heute

Der Zweite Weltkrieg brachte Herend Porzellan auch kriegsbedingte Produktionen ein, aber nach dem Krieg stand das Unternehmen abermals vor dem Ende, vor dem es nur die Verstaatlichung rettete. Als der Eiserne Vorhang fiel, fiel Herend Porzellan ziemlich bald in private Hände. Bis heute befindet sich die heute älteste Porzellanfabrik Ungarns zu einem großen Teile in den Händen ihrer Mitarbeiter.

Herend Porzellan: Produkte

Und obwohl sie von der Unternehmensform her in der Moderne angelangt ist, hat sich Herend Porzellan bei den Produkten einen gewichtigen Teil an Tradition bewahrt. Wie erwähnt, gibt es noch immer die alten Serien mit Namen längst abgelöster europäischer Herrscher oder Adelshäuser. Und die Manufaktur arbeitet auch heute noch nach althergebrachten Vorlagen, wie Gödöllö, Fleurs des Indes Vertes oder Victoria Bouquet. Wunderschöne Produkte, die an andere Zeiten erinnern, sehr geschichtsträchtig und anmutig in ihrer Gestalt und filigran verziert sind.

Bekannte Produkte und Serien von Herend Porzellan:

  • VBO Victoria - feines Porzellan mit filigraner Verzierung. Wahrlich einer Königin würdig.
  • Chinesisches Siang Rouge Gödöllö Dekor - Eines der bekanntesten Services aus dem Hause Herend, das eng mit der Geschichte von Schloss Gödöllö. Feines Porzellan, gepaart mit feinsten Malereien im chinesischen Stil.
  • AP Apponyi Pupur
  • AF Apponyi Fleur
  • AOG Apponyi Orange
  • AV Apponyi Vert
  • BFR Bouquet de fruits
  • FD Indian Basket
  • PE Petersilie
  • PP Paon de Peking
  • RO Rothschild
  • WR Waldstein
  • Siang Noir Muster
  • Herend Victoria Sonderreihen gelb und schwarz
  • Wales Dekor
  • Motif-Hongrois-Grand-Dekor
  • Rothschild Dekore mit Schuppenverzierung
  • Porzellanfiguren / Tierfiguren mit Schuppendekor
  • Figuren von Elek Lux
  • Herend Vogelfiguren

Herend Porzellan Ankauf - Preis fair & fachlich fundiert

Unser Antik Ankauf ist stets sehr interessiert am Herend Porzellan Ankauf. Herend Porzellan Ankauf ist eines unserer Kerngeschäfte, neben dem Ankauf von Puppen, alten Gemälden oder dem Militariaankauf. Zwar befindet sich unser Antik Ankauf in Moers - wir sind jedoch in ganz NRW tätig und kaufen Antiquitäten somit also auch aus Münster, Wuppertal, Köln oder Mönchengladbach. Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per Email, wenn Sie zum guten Preis Antiquitäten und insbesondere Herend Porzellan verkaufen möchten. Wir machen Ihnen einen guten, fairen Preis.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen